Mittwoch, 10. September 2008

Jauchzend

... durfte ich meine Tochter heute erleben. Sie liebt es, wenn ich sie "schaukel". Sobald sie durch die Luft fliegt (immer sicher von mir gehalten - versteht sich) fängt sie an zu jubeln. Das ist ja so niedlich. Das kann ich gar nicht oft genug hören. Die nächsten Begeisterungslaute kamen dann, als ich mit ihr durch den Garten bei Oma und Opa hoppelte und der Hund vor uns herlief. Der Anblick muss sehr lustig gewesen sein. Ninifee in ihren Gammelklamotten mit rutschender Hose und schlappenden Schuhen, im Schlepptau einen völlig überdrehten Hund und auf den Armen ein jauchzendes MM.

Kommentare:

Helga hat gesagt…

an solche Momente kann ich mich auch noch erinnern. Wir hatten nur keinen Hund sondern eine Katze. Genieße es.
L.G.
helga

anita hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
anita hat gesagt…

liebe ninifee,

eine freude ist es für mich, solche worte zu lesen und mir dabei deine kleine maus und dich und den hund vorzustellen. "lächel-von-einem-ohr-zum-anderen"

von deiner kette bin ich hingerissen, sie ist so schön!! die perlen passen so gut dazu!
bedeidenswert auch, dass du solche kränze binden kannst. ich hätte auch gerne einen garten ... "seufz"

bei dem häkelmuster muss ich leider passen. vielleicht findest du noch jemanden ...

ich hoffe, dass es dir gut geht, und dass du an diesem wochenende etwas zeit für dich selbst hast.
e-mail folgt nächste woche.

bis dahin
sei lieb gegrüßt
anita