Donnerstag, 4. September 2008

Die kleine Hexe

... habe ich in einem uralten Lesebuch, welches völlig zerfleddert ist, gefunden:

Morgens früh um sechs,
kommt die kleine Hex;
morgen früh um sieben,
schabt sie gelbe Rüben;
morgen früh um acht,
wird Kaffee gemacht;
morgen früh um neun,
geht sie in die Scheun;
morgens früh um zehn
holt sie Holz und Spän,
feuert an um elf,
kocht dann bis um zwölf.
Fröschebein und Krebs und Fisch.
Hurtig Kinder, kommt zu Tisch!

Ist immer noch einer meiner Favoriten:) werde ich morgen dem MM vorsingen.

Kommentare:

Kleeblumenkranz hat gesagt…

Ohhh, das Buch hatte ich auch als Kind. Es war hübsch illustriert, ich kann mich noch gut daran erinnern.

SchneiderHein hat gesagt…

Ach ja, lang ist es her. Aber erinnern kann ich mich noch gut daran. So gesehen, werden Wolfgang & ich ja wohl nie erwachsen, denn wir können uns noch immer über Michel aus Lönneberger und unendlich viele andere Kinder- & Bilderbücher amüsieren. Irgendwoher müssen ja auch die vielen Flausen für kleine Teddybären herkommen...

Schön, dass Dir DekoGerümpel gefällt. Doch ein paar Tage oder sogar Wochen wird wohl kaum etwas auf unseren Blogs passieren. Zu viel ist in letzter Zeit liegengeblieben.
Aber Deinen Link nehme ich schon mal mit zu unserem Blog SchneiderHein, damit ich mir demnächst in aller Ruhe Deine vergangenen & neuen Posts ansehen kann.
Liebe Grüße
Silke