Freitag, 26. Juni 2009

Muttertag ist im August

Bildquelle: www.flechtertreffen.de, Theresia Asam

... so jedenfalls könnte man das bei mir sagen. Nachdem ich letztes Jahr bei Ele einen Hinweis auf den Flechtermarkt bekam und dann auf diversen Blogs immer wieder Bilder von Flechtobjekten die selber gemacht waren, aufgetaucht sind war ich infiziert. Ich wollte unbedingt auch einmal so etwas machen. Leider gestaltete sich die Suche nach einem Kurs sehr schwierig. Die VHS Kurse waren alle schon vorbei und finden erst wieder im Herbst statt. Aber ich wollte doch am liebsten jetzt, und sofort loslegen. Typisch Widder halt.

So suchte ich und tippte mich im Google durch die verschiedensten Seiten. Auch Anfragen bei den Blogger Mädels habe ich nicht ausgelassen. Leider bekam ich nur von Elke eine Antwort. Vielen Dank nochmal dafür. Ich hab mich so gefreut über die Rückmeldung.
Letztlich, weil ich ja so ungeduldig bin (sonst hätte ich Dank Elke bestimmt in der Nähe noch was gefunden), fahre ich nun nach Tödtenried und werde flechten. Mitten im Sommer und ich freu mich schon so. Die Dame, die den Kurs gibt, war total nett am Telefon. Wird schon klappen. Schrecken tut mich zwar noch die Autofahrt dorthin und ob ich auch alles finde (ich bin in der Hinsicht ein furchtbarer Hasenfuss) aber die Freude überwiegt.

Kommentare:

ramona hat gesagt…

dann wünsche ich dir ganz viel freude dabei!!! wäre auch was für mich.

Ele hat gesagt…

Hallo Ninifee,

welchen Kurs hast du denn belegt?
Ich habe mich fürs Korbflechten angemeldet.

Lieben Gruß
Gabriele

Helga hat gesagt…

das bekommst Du alles hin.Ich habe auch schon ein paar Kurse gemacht und möchte eigentlich im Garten selber flechten.Irgendwie ist der Sommer immer zu kurz. Viel Spaß beim flechten.
L.G.
Helga

Petra hat gesagt…

Hallo N.
so toll dieses Spalier aus Weiden
Ich bin nun auch "infiziert"
Lass mal sehen was du dann so nach/im Kurs machst!!!
Sonnige Grüsse, petra

Wienermädel + Co hat gesagt…

Gratulation zu diesem Entschluss!
Bin schon neugierig, was du dort lernst.