Montag, 19. Oktober 2009

Erledigt

... ich weiss nicht - gibt es eine Herbstmüdigkeit? Ich meine so wie Frühjahrsmüdigkeit? Wenn ja, dann hab ich sie und zwar ganz gewaltig. Ich könnte pausenlos schlafen. Morgens quält mich ein fröhlich singendes Kind aus den Federn (seit neuestem steht sie fast 1 1/2 Stunden früher als sonst auf) - Mittags wird der Mittagsschlaf um eine halbe Stunde verkürzt und Abends die zu Bett geh Zeit um eine halbe Stunde verlängert. Ich bin fertig!!!!! Eigentlich könnte ich mich um 20 Uhr gleich mit ins Bett legen und Mittagsschlaf halten. Aber ich hätte doch so viel vor ..... Verzweifel. Meist raffe ich mich dann doch noch auf und tu irgendwas. Wenn ich mich dann ins Bett lege, wälze ich mich hin und her und ....... kein Schlaf in Sicht. Fast wie vor Schulaufgaben oder sonstigen Prüfungen - man weiss man braucht ganz viel Schlaf und dann geht gar nix mehr.
Stöhn ......... wie soll das bloss weitergehen?

Kommentare:

meinStéphanos hat gesagt…

Also ganz ehrlich, das hätte ich schreiben können. Allerdings hält mein Sonnenschein noch ein Mittagsschlaf von 2 Std.

LG

eviegirl hat gesagt…

Liebe Ninifee,

ja, die gibt es. Hier im Norden auch. Wie jedes Jahr. Gut, bei mir kommt die gerade durchgestandene Krankheit dazu, aber ja, die gibt es. Ich könnte auch nur schlafen. Jederzeit, jeden Tag.

Hoffen wir beide mal, das gibt sich wieder...

eviegirl hat gesagt…

Irgendwie ist mein Kommentar verschluckt worden, ich hatte vor ein paar Tagen schon mal geantwortet.

Mir gehts nämlich im Moment genauso wie Dir - bin immer noch nicht wieder richtig fit und diese Müdigkeit macht mich fertig. Ich sitze mittags - wenn der Zwerg schläft - aufm Sofa und schlafe ebenfalls einfach so ein.


Hoffen wir, dass es bald besser wird.

Liebe Grüße in den Süden aus dem Norden, Evie