Sonntag, 7. Februar 2010

Bauchgrimmen

... nicht vom Essen oder Trinken. Nein - eine wichtige Entscheidung will getroffen werden. Eigentlich ist sie fast getroffen, nur bin ich im Nachhinein nun etwas grüblerisch geworden und hinter ein paar Dinge gekommen, die mir Sorgen machen. Ich kann nur sagen - es hat was mit Wiedereinstieg zu tun und das ich nicht weiss, ob ich über den Tisch gezogen werde oder ob es Unwissenheit ist. Also muss ich wohl nochmal ein 4-Augen Gespräch führen. Mir graut es schon jetzt. Am liebsten hätte ich es schon heute Abend erledigt. Aber es ist nun Mal Sonntag und telefonisch ist es wahrscheinlich auch nicht sehr geschickt? Morgen Früh gehts auch nicht, weil ich mit dem MM zum Arzt geh - die U7 steht an. Also wann denn? Am Nachmittag persönlich vorsprechen - ohne Termin? Ach - mir gehts grad richtig schlecht.

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Vielleicht darf ich dir sagen, dass du dich zur Beratung vor diesem Gespräch an eine kompetente Stelle wenden solltest. Da muss man wirklich aufpassen!

LG, Brigitte

Sabine hat gesagt…

Denke an Dich. Und wünsche dir Mut und Ruhe und Weitsicht und ein gutes Stück Gelassenheit.

Auch ich denke gerade über Wiedereinstieg nach. Über meine Chancen - nach 13 (!) Jahren Kindererziehung. Und welche Möglichkeiten es für mich gibt - mit fast 46 Jahren. Gehört man da auf dem Arbeitsmarkt schon zum "alten Eisen". Alles nicht so ganz einfach.

Drück dir die Daumen.

Liebste Grüße sendet dir
Sabine

anita hat gesagt…

liebe ninifee,

oje, das klingt weniger gut.
manches ist so unangenehm, dass das sich-am-liebsten-davor-drücken-würden einem direkt ins auge blickt.
auf den magen drückt, sozusagen.

und doch: es hilft nichts, es soll getan werden, eine dieser entscheidungs-dinge, die das leben ändern. unabänderlich.

ich wünsche dir mut.

eine momentan selbst sehr mut-lose und kehle-zugeschnürte anita grüßt dich aus ganzem herzen

Ute hat gesagt…

Liebe Ninifee,
vielen Dank für deinen Kommentar bei mir. Ich hoffe, dein Bauchweh ist inzwischen besser geworden und du hast die ungeklärten Dinge klären können. Manchmal regelt sich ja alles wie von selbst.
Liebe Grüße von Ute

SchneiderHein 2 hat gesagt…

Und, hast Du Dich aufgerafft und bist weitergekommen als nur Bauchgrimmen zu haben?
LG Silke