Samstag, 10. November 2012

St. Martins Rap????

... früher war es Mal irgendwie  - besinnlich - heute zweifel ich etwas am Sinn der Martinsfeier.

Eltern die kreuz und quer parken auf dem Platz an dem St. Martin hoch zu Ross für die Kinder zum greifen nahe stehen soll, ein rappender Kirchenvertreter, immer wieder die selbe Mutter die ihre Kinder "verliert" und immer wieder ich, die dann auf der Suche nach selbiger ist.

St. Martin habe ich erwartungsgemäss zum zweiten Mal nicht gesehen - letztes Jahr selber Käse. Weil eben zu wenig Platz für einen grossen Kreis um St. Martin war wegen der parkenden Autos.

Das grosse Kind hat St. Martin von den Schultern aus ein bisschen gesehen und der kleine Mann wurde langsam aber sicher ungeduldig, weil er gar nix sah. Dann mussten ca. 300 Menschen den Martins Rap nachsprechen - entschuldigung aber da weigere ich mich - Kirche in der Gegenwart ok - aber bitte kein Rap.

Ansonsten hatten wir einen schönen Martinsabend der mit Wärmflasche und heissem Tee im Bett endete - heute ist die Nase zu - Mal sehen, ob ich mir nicht den ersten Schnupfen dieses Winters gefangen hab. Schneuz.

Kommentare:

SchneiderHein hat gesagt…

Stimmt, diese Beschreibung schildert wirklich eine merkwürdige Veranstaltung. Andererseits zeigt es aber leider auch, wie verunsichert und olanlos Kirche geworden ist ...
LG Silke

Wienermädel + Co hat gesagt…

Ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest und freue mich auf ein gesundes Wiederlesen im neuen Jahr
Traude

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Liebe Ninifee, ich hoffe dass sich ein paar Sämlinge behaupten können. Wir haben letztes Jahr ja das Holzlager auf der Westseite geräumt und einen Sitzplatz eingerichtet. Dort auf der Nordwestseite wärs ideal für den Mohn gewesen.......gewesen deshalb,, weil mein Mann kurz nach der Aussaat und Keimung dort volles Rohr gesägt hat und danach frisch fröhlich die Sägespäne wieder zusammengerecht hat, zusammen mit den frischgekeimten Sämlingen.
Grrr.....ich muss morgen gleich man nachschauen, ob sich da noch ein Sämling gehalten hat.
Lg Carmen